ZEIT FÜR

GLÜCKSMOMENTE

Unsere Vision

Wir wollen Patient*innen der tirol kliniken zusätzliche Zeit schenken, um gemeinsam mit ihnen den Aufenthalt im Krankenhaus kurzweiliger zu gestalten, ihnen Abwechslung zu bringen und Momente der Freude zu schenken.

Misty Pisten

Die Klinikbrücke wurde 1997 gegründet mit dem Ziel Patient*innen neben der medizinischen, pflegerischen und psychosozialen Betreuung ein "Mehr" an zwischenmenschlicher Unterstützung zu bieten. Die Dienste werden in Kooperation mit den tirol kliniken angeboten und sind für Patient*innen kostenlos. Dabei kommen unsere Freiwilligen dorthin, wo Sie sich im Krankenhaus befinden und die Unterstützung der Freiwilligen brauchen: auf die Stationen und Ambulanzen oder sie begleiten Sie durch das Klinikareal (erfahren Sie mehr über unsere Dienste).  Das Angebot kann von Patient*innen, deren Angehörigen oder durch Mitarbeiter*innen der tirol kliniken angefordert werden (Dienste anfordern).

Unsere Freiwilligen sind eigens für ihre Tätigkeit im Krankenhaus ausgebildet. Freiwillige, die Menschen mit Demenz bzw. Delir unterstützend begleiten, spezialisieren sich im Rahmen einer zusätzlichen Ausbildung für diese Aufgabe. 

 

Verschwiegenheit ist für uns selbstverständlich: Sowohl Ihre persönlichen Daten, als auch Ihre Anliegen werden nicht an Dritte weitergetragen! Mitarbeiter*innen der Klinikbrücke sind zu Verschwiegenheit verpflichtet und wissen um deren Stellenwert.

Wer wir sind?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf -

wir freuen uns auf Sie!

Verein KLINIKBRÜCKE

 

Maximilianstraße 43

6020 Innsbruck

+43 (0)50 504 28541 

klinikbruecke@tirol-kliniken.at

Bürozeiten

Mo - Fr: 8:30 - 12:00 Uhr

Unsere Freiwilligen sind auch außerhalb dieser Zeiten für Sie im Einsatz!

© 2021 Verein Klinikbrücke